Ausbau der Kleinkindbetreuung

Beim Ausbau der Kinderbetreuung für Kinder unter 3 Jahren (U 3) ist ein Durchbruch erzielt worden. Ab dem 1. Aug. 2013 besteht für die Betreuung von U 3 ein Rechtsanspruch. Mit seinem derzeitigen Angebot von landesweit knapp ca. 20% für U 3 ist Baden-Württemberg weit von den vorgeschriebenen 35% für 2013 entfernt.
Das Land wird nun seine Zuweisungen 2012 von 129 Mio. im Jahr 2012 auf 444 Mio. Euro und 2013 von 152 Mio. auf 477 Mio. Euro erhöhen. Ab 2014 wird Land 68% der Betriebskosten übernehmen. Damit können nun die Kommunen endlich den notwendigen Ausbau der U 3-Betreuung voranzutreiben.
Der Ausbau der Kleinkindbetreuung soll u. a. durch die höheren Einnahmen aus der Grunderwerbssteuer gegenfinanziert werden. Aber auch Familien und Kommunen profitieren von der damit verbundenen neuen Wohnraumförderung.

Quelle: info@newslettergruenelandtagbw.de