Bericht zu unserer Nominierungsversammlung zur Gemeinderatswahl

Am 22. Januar 2019 fand abends im Hotel Krone die Nominierungsveranstaltung des OV Gerlingen Bündnis 90/Die Grünen für die Kandidat*innen zur Gemeinderatswahl statt. 25 Mitglieder und Interessierte kamen, um uns an diesem wichtigen Abend zu unterstützen. Besonders freuten wir uns über den Besuch unseres Landtagsabgeordneten Dr. Markus Rösler, der sich mit viel Engagement und Erfahrung einbrachte.
 

Nachdem die Wahlkarten und Wahlscheine an die 18 anwesenden wahlberechtigten Mitglieder verteilt waren, wurde das Wahlverfahren besprochen. Ein wesentlicher Punkt dabei war das Frauenstatut unserer Partei, das die Gleichberechtigung von Frauen und Männern bei allen Wahlen sicherstellt. Deshalb beschlossen wir, die Liste im Reißverschlussverfahren aufzustellen, was bedeutete, dass alle ungeraden Listenplätze mit Frauen und alle geraden Listenplätze mit Männern besetzt werden sollten, was uns im Lauf des Abends überwiegend gut gelungen ist. Dann ging es los:
 

Auf den Plätzen 1 bis 10 wurde einzeln abgestimmt, nachdem die Bewerber*innen  jeweils 5 Minuten Zeit hatten, sich der Versammlung vorzustellen. Die Plätze 11 bis 22 wurden in zwei Blöcken zu 6 Plätzen gewählt.
 

Das Vorstellungsrecht wurde von den Bewerber*innen sehr engagiert wahrgenommen. Alle hatten sich gut vorbereitet und hatten viele Ideen, mit welchen Themen und Maßnahmen sie sich gerne in den Gemeinderat für den OV Grüne einbringen möchten, wenn sie gewählt werden.
 

Auf Platz 1 und 2 gab es keine Gegenkandidat*innen, so dass die amtierenden Räte Ulrike Stegmaier und Rolf Schneider ganz entspannt bleiben konnten. Bei den Plätzen 3 und 4 traten jeweils zwei Bewerber*innen gegen einander an. Danach ging der Wahlabend etwas geruhsamer voran, da es auf allen übrigen Listenplätzen keine Gegenkandidat*innen mehr gab. Auch bei der Blockwahl wurden alle Bewerber*innen kurz vorgestellt und nachdem alle 22 Listenplätze besetzt waren, stellten sich sogar noch drei Nachrückkandidat*innen zur Verfügung.
 

Wir haben nun eine tolle Liste mit 13 Frauen und 9 Männern und freuen uns auf einen spannenden Wahlkampf, bei dem Themen wie z.B. Bürgerbeteiligung, bezahlbarer Wohnraum, Mobilität, Kinderbetreuungskosten und Schulmensa sowie Insektensterben, Verpackungsmüll und Gerlingen als Fair-Trade-Stadt eine wichtige Rolle spiegeln werden.
 

Vielen Dank an alle, die uns mit ihrer Listenkandidatur bei der Kommunalwahl unterstützen!

 

Hier unsere Liste:

1. Ulrike Stegmaier; 2. Rolf Schneider; 3. Lara Barnic; 4. Björn Maier; 5. Eva Dargel; 6. Thilo Garbe; 7. Stefan Frank; 8. Ewald Bischoff; 9. Angela Neuburger; 10. Volker Schad; 11. Grit Fiedler; 12. Roman Stöppler; 13. Bettina Lubzyk; 14. Isa Dema; 15. Babara Baydur; 16. Leonie Bischoff; 17. Renate Hinzel; 18. Wilfried Frommholz; 19. Irmgard Kellnhofer; 20. Barbara Bross-Winkler; 21. Margit Lottje-Schröder; 22. Helga Frommholz.
 

Conny Bressem