Zur Europa- und Kommunalwahl am 26. Mai 2019

Die Welt ist groß und voller Möglichkeiten!

Gerlingen – hier ist Zukunft zuhause. Aufenthaltsqualität, Bürgerbeteiligung, Fair-Trade, die Umwelt und damit unseren Lebensraum schützen, soziale Balance, Offenheit und Toleranz: gemeinsam mit Ihnen wollen wir unsere lebenswerte Stadt weiterentwickeln

Die großen Aufgaben, vor denen wir stehen – der Zusammenhalt unserer Gesellschaft, der Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen in Zeiten der Klimakrise – scheinen manchmal, als wären sie außerhalb unserer Reichweite. Aber im Gegenteil: Die Zukunft entscheidet sich auch hier, in Gerlingen. 

Wir Grüne bewerben uns darum, auch in den fünf kommenden Jahren im Gemeinderat, im Kreistag und der Region aktiv mitentscheiden zu dürfen. 

Seit fast 35 Jahren engagieren sich die Grünen in und für Gerlingen und gestalten Kommunalpolitik. Wir Grüne bewegen Gerlingen ökologisch, ökologisch und sozial. Im Gemeinderat arbeiten wir mit Herz und Verstand für eine gesunde Umwelt und eine intakte Natur, für ein innovatives Wirtschaften und eine umweltbewußte Lebensweise, für ein vielfältiges Miteinander und eine gerechte Gesellschaft. Das gilt mit Blick auf alle Generationen. 

Gemeinsam mit den Bürger*innen wollen wir unsere lebenswerte Stadt weiterentwickeln. 

Bürgerbeteiligung: Wir wollen, dass die Stadtverwaltung bei wichtigen Vorhaben die Anliegen und Ideen der Bürger*innen miteinbezieht. Dazu gehört, sie frühzeitig über die Planung zu informieren und schließlich auch, sie an der Lösungsfindung zu beteiligen. Der ISEK Prozess hat gezeigt, dass die Menschen interessiert sind und sich konstruktiv einbringen wollen. Dazu braucht Gerlingen ein Rahmenwerk, eine Leitlinie, in der geregelt ist, wann die Bürgerschaft wie einzubinden ist. Und zwar bevor Entscheidungen getroffen wurden.

Die Digitalisierungsstrategie unterstützen wir in vollem Umfang. Gerlingen steht hier am Anfang und die Herausforderung ist neben der neuen Technik die andere Art der Kommunikation zu etablieren und alle dafür zu befähigen. 

Zusammenhalt fördern, Offenheit leben: Wir möchten Bürger*innen dabei helfen, interkulturelle, generationenübergreifende Projekte auf den Weg zu bringen, um Möglichkeiten der Begegnung zu schaffen. 

Wohnraum schaffen – Wohnen ist ein Grundbedürfnis. Bezahlbaren und passenden Wohnraum finden ist in Gerlingen eine Herausforderung. Um hier Verbesserungen zu schaffen, braucht es eine Reihe von Maßnahmen, z.B. Potenziale für Innenentwicklung nutzen und Überarbeitung bestehender Bebauungspläne. Auch alternative Wohnformen wie Ökodörfer und genossenschaftliche Wohnformen bieten neue Möglichkeiten. 

Wir setzen uns für eine Mensa als Erlebnisort am Schulcampus ein. Dazu zählt eine Frischküche und eine inspirierende Atmosphäre mit Kommunikationsinseln und WLAN. Sie könnte auch für Veranstaltungen genutzt werden. 

Aufenthaltsqualität: Wir setzen uns dafür ein, dass Gerlingens Plätze und Straßenräume wieder attraktiver werden und mehr zu Aufenthalt einladen, um sie als Lebensraum für die Bürger*innen zurückzugewinnen. Ein geschützter Grüngürtel um die Stadt und naturnahe Gestaltung von Straßenrändern bieten Pflanzen und Tieren Lebensräume. 

Fair einkaufen, nachhaltig leben. Das zunehmende Bewusstsein für umweltschonende und sozial gerechte Produktionsbedingungen eröffnet neue Möglichkeiten auch auf lokaler Ebenen. Wir möchten Gerlinger Geschäfte dafür gewinnen, entsprechende Produkte aufzunehmen und wir möchten Gerlingen zur Fair-Trade-Stadt machen.

Nachhaltige Mobilität: Ein Mix aus attraktiven Möglichkeiten, um schnell und entspannt von A nach B und wieder zurück oder nach C zu kommen ist die Aufgabe der Zukunft. Unsere Antwort: attraktive und sichere Fuß- und Radwege, komfortable Fahrradstellplätze, bessere Taktzeiten des ÖPNV, Parkraummanagement. 

Dafür bitten wir um Ihr Vertrauen und Ihre Stimmen für Grün. Unsere Kandidat*innen: 

1              Ulrike Stegmaier
2              Rolf Schneider
3              Lara Barnic
4              Björn Maier
5              Eva Dargel
6              Thilo Garbe
7              Stefan Frank
8              Ewald Bischoff
9              Angela Neuburger
10            Volker Schad
11            Grit Fiedler
12            Roman Stöppler
13            Bettina Lubzyk
14            Isa Dema
15            Barbara Baydur
16            Leonie Bischoff
17            Renate Hinzel
18            Wilfried Frommholz
19            Irmgard Kellnhofer
20            Barbara Bross-Winkler
21            Margit Lottje-Schröder
22            Helga Frommholz

 

Gerlingen, 1. Mai 2019 
Ulrike Stegmaier für Bündnis90/Die Grünen in Gerlingen