Die Grünen in Gerlingen

GRÜN LEBEN! GRÜN HANDELN!

war das Lebensmotto von Armin Zeeb. Bereits im Alter von 14 Jahren trat er dem Deutschen Alpenverein bei und erreichte schon früh seine hoch gesteckten Ziele. Er liebte die Herausforderung und das Kräftespiel mit der Natur.

Felsen, Eis und Schnee konnten ihn ebenso wenig aufhalten wie politisch Andersdenkende. Ihnen begegnete er engagiert, manchmal auch unbequem. Dabei pflegte er stets einen geselligen und freundschaftlichen Umgang und sah im politischen Kontrahenten in erster Linie den Menschen, losgelöst von seiner Meinung. Der gemeinwohlorientierte, nicht selten auch unangepasste aber immer politische Mensch Armin Zeeb hinterließ so seine Spuren.

GRÜNE Fußabdrücke waren nach dem Fortgang von Armin Zeeb auch zu sehen, als er in Hessen eine GRÜNE Hochschulgruppe gründete und anschließend Mitglied in der hessischen GRÜ- NEN Liste wurde, einer Vorläuferorganisation der späteren GRÜNEN Partei. Aktiv in der Antiatom-, Demokratie- und Friedensbewegung setzte er sich für die schwächeren Menschen in unserer Gesellschaft ein. Das stellte er auch als Mitglied im Widerspruchsausschuss des Kreises für SozialhilfeempfängerInnen oder in seiner nebenberuflichen Tätigkeit als Sozialberater unter Beweis. Mit vier Adjektiven GRÜNER Politik identifizierte sich Armin Zeeb besonders: ökologisch, basisdemokratisch, sozial und gewaltfrei.

Am 27.01.2011 ist Armin Zeeb im Alter von 55 Jahren unerwartet verstorben. Zur Erinnerung an den GRÜN denkenden und handelnden Menschen Armin Zeeb wurde dieser Preis geschaffen. Er soll DICH in DEINEM Handeln bestärken und zu wertvollen gesellschaftlichen Beiträgen und Ideen inspirieren.

WIR PREISEN GRÜNE IDEEN!

Unter dem Motto „GRÜN leben“ lobten Kreisverband und Kreistagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen im Landkreis Ludwigsburg den ARMIN ZEEB PREIS alle zwei Jahre aus. Ökologisches Handeln (z.B. Naturschutz, Regenerative Energien, Energieeinsparung) und Bürgerschaftliches Handeln (z.B. Bildung, Soziales, Integration/Inklusion) sind die Themenfelder im Fokus der Preisverleihung.

Infrage für den Armin Zeeb Preis kommen Menschen jeden Alters, Gruppen oder Einzelpersonen, die im Kreis Ludwigsburg leben und sich außerhalb ihres Berufslebens mit ökologischen Themen und bürgerschaftlichem Handeln befassen. Sie können sowohl sich selbst bewerben als auch von Dritten vorgeschlagen werden.

Eine Jury aus Kreistags- und KreisvorstandsvertreterInnen sowie einem Sohn von Armin Zeeb werden die eingereichten Arbeiten und Ideen prämieren. Für den ersten Preis werden 600,- € für den zweiten Preis 400,- € als Anerkennung im Rahmen unseres Neujahrsempfanges 2017 überreicht werden.

Aussagekräftige Bewerbungen bzw. Vorschläge sollten bis spätestens 05.12.2016 per Brief oder Email eingereicht werden an:   

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
KV Ludwigsburg
Hohenzollernstr. 21
71638 Ludwigsburg
Tel. 07141-927 926
Fax 07141-905 194

buero@gruene-ludwigsburg.de
Infos unter www.gruene-ludwigsburg.de