Die Grünen in Gerlingen

Ausblick 2017 – unser Programm

Halbjährlich setzen wir uns zu einer Klausur zusammen, wir machen eine Rückschau auf die Themen und Ereignisse des letzten Halbjahres, tauschen uns über unsere Zusammenarbeit aus und planen für das kommende Halbjahr unsere Aufgaben, Termine und Vorhaben. Unser Schwerpunkt liegt in den Bereichen Wirtschaftskraft und Nachhaltigkeit; Gutes Leben in Stadt und Land; Nachhaltige Mobilität; Beteiligung, Demokratie und Engagement. Die Bedürfnisse aller Gerlinger Bürger finden hier sicher ihre Berücksichtigung

In Zusammenarbeit mit dem OV wollen wir diese Themen gemeinsam mit Ihnen vorantreiben. Dazu laden wir Sie schon heute ein zu Marktgesprächen, Sonntags-Brunch und unsere regelmäßigen OV-Treffen.

Weiterhin sind wir im Austausch mit nachhaltigen Organisationen und Unternehmen, die zeitgemäße, nachhaltige Produkte anbieten. Und die dabei ethisch verantwortungsvoll wirtschaften.

Am 4. Mai werden wir gemeinsam mit der Volkshochschule eine Podiumsdiskussion „Ethisches Wirtschaften“ in der Pestalozzischule veranstalten. Das Format einer Fishbowl gibt Ihnen die Möglichkeit, jederzeit aktiv in die Diskussion einzutreten. Die Podiumsgäste sind ausnahmslos hochkarätig aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.

Das ist unser Bestreben: Gemeinsam mit Ihnen Gerlingen gestalten. Das geht nur im Dialog und auch nur mit Ihrer aktiven Unterstützung.

Das sind unsere Ziele: Ein Gerlingen, in dem sich die Menschen gerne aufhalten, wo der Verkehr erträglich und die Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer hoch ist. Unser Antrag vom 5. Juli 2016 auf „Erarbeitung von Grundlagendaten zur Verkehrssituation“ wird uns Basiszahlen liefern, mit denen wir eine zukunftsfähige und bedarfsorientierte Vorgehensweise erarbeiten können.

Ein Gerlingen das auch für Normalverdiener eine bezahlbare Wohnung anbietet. Wir können nicht die Marktpreise außer Kraft setzen, aber wir können in städtischen Bauvorhaben entsprechende Wohnungen einplanen. Hierzu haben wir auch in 2016 zwei Anträge eingebracht.

Mit großer Sorge sehen wir den Wahlerfolg der AfD, auch in Gerlingen (15%). Das ist ein bedenkliches Signal, denn die demokratischen Grundrechte stehen auf dem Spiel. Rezepte gegen Radikalisierung sind demokratische Mittel: Beteiligung von Bürgern, zivilgesellschaftliche Initiativen, politische Veranstaltungen sowie Demonstrationen und Versammlungen. Das dürfen wir uns nicht nehmen lassen!

Wir freuen uns darauf, als Fraktion im Gemeinderat aktiv und unbeeinflusst mitgestalten zu können, ein Privileg das es in vielen Ländern der Welt nicht gibt. Der Gemeinderat ist ein mächtiges Gremium und jeder hat die Möglichkeit, für ein Mandat zu kandidieren. Oder aber den Gemeinderat aktiv zu unterstützen durch Mitsprache und gemeinsame Erarbeitung von gemeinwohl-orientierten Lösungen. In jedem Fall freuen wir uns auf Ihre Anregungen!

15.01.2017 Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Gemeinderat Gerlingen