Die Grünen in Gerlingen

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, BDSG). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

 

Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen durchzulesen.

 

Definitionen der verwendeten Begriffe finden Sie in Art. 4 DSGVO.

 

Verantwortlich

ist der Betreiber der Website.
Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Bündnis90/Die Grünen Ortsverbandverband Gerlingen

c/o Ewald Bischoff

Gartenstraße 14
70839 Gerlingen
E-Mail: vorstand@gruene-gerlingen.de

 

Datenlöschung und Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine längere Speicherung kann dann erfolgen, wenn der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist z.B. aus der Abgabenordnung oder dem HGB entgegensteht.
 

Server log-Dateien

Durch den Zugriff auf unsere Website werden durch Ihren Internetbrowser Daten übermittelt und in Protokolldateien gespeichert.

    Folgende Daten werden gespeichert:

    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf eine Website;
    • IP-Adresse Ihres Gerätes (PC, Tablet, Handy ...);
    • Name und URL der abgerufenen Datei;
    • übertragene Datenmenge;
    • Meldung, ob die Daten korrekt übertragen wurden;
    • Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des Betriebssystems;
    • ggf. die Webseite, von der aus ein Zugriff erfolgt ist.

    Diese Daten werden erhoben und übermittelt um:

    • Ihnen unser Internetangebot zugänglich zu machen;
    • die Wartung und Sicherheit der technischen Infrastruktur zu gewährleisten;
    • im Falle von Cyberangriffen und Missbrauch unseres Angebots Informationen an Strafverfolgungsbehörden zur Verfügung zu stellen.

    Die Server log-Dateien werden vorbehaltlich gesetzlicher oder behördlicher Aufbewahrungspflichten nach Ablauf von 7 Tagen gelöscht.
     

    Rechtsgrundlage für die Erhebung, Speicherung und Nutzung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Ihnen Informationen auf unserer Website unbeeinträchtigt und mit der erforderlichen Sicherheit zur Verfügung zu stellen.

     

    Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

    Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

    Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

    Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung und unserem berechtigten Interesse zur Beantwortung Ihrer Nachricht mit Ihnen zu kommunizieren.

     

    YouTube

    Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).

     

    Cookies

    Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
    Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
    Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

     

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DASGVO unser berechtigtes Interesse an der technischen Funktionsfähigkeit unserer Website sowie der Verbesserung unseres Service-Angebotes.

     

    Web-Analyse

    Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
    Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Matomo (matomo.org) der Firma Innocraft, 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, E-Mail: contact@innocraft.com

    Die Software setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer (zu Cookies siehe bereits oben). Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

    • Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
    • Die aufgerufene Webseite
    • Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
    • Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
    • Die Verweildauer auf der Webseite
    • Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

    Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Webseite. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht und es werden keine Daten an ein außereuropäisches Drittland übertragen. Nähere Informationen zu den Privatsphäreeinstellungen der Matomo Software finden Sie unter folgendem Link:matomo.org/docs/privacy.

    Rechtsgrundlage
    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

    Zweck der Datenverarbeitung
    Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind in durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

     

    Dauer der Speicherung
    Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. Die Speicherzeit beträgt 2 Jahre.

     

    Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
    Sie können die Analyse Ihrer Daten verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Vorhandene Cookies können in den Browsereinstellungen ebenfalls gelöscht werden.

    Wir bieten unseren Nutzern hier die Möglichkeit eines Opt-Out aus dem Analyseverfahren. Hierzu müssen Sie dem nachfolgenden Link folgen. Auf diese Weise wird ein Cookie auf ihrem System gesetzt, der unserem System signalisiert die Daten des Nutzers nicht zu speichern. Löscht der Nutzer den entsprechenden Cookie zwischenzeitlich vom eigenen System, so muss er den Opt-Out-Cookie erneut setzten.