Gericht stoppt Bauarbeiten für Stuttgart 21 –

Wieder einmal wollte die Bahn durch Umgehung von Vorschriften Tatsachen schaffen

Die Bahn muss die Bauarbeiten am sogenannten Grundwassermanagement für den geplanten Tiefbahnhof Stuttgart 21 vorläufig einstellen. Bei Planänderungen war der Naturschutz nicht berücksichtigt worden. Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg hat deshalb bestimmte Bauarbeiten im Stuttgarter Schlossgarten gestoppt. 

www.baden-wuerttemberg.de/sixcms/detail.php