Die Grünen in Gerlingen

Ergebnis der Kommunalwahl am 25.05.14

Das Wahlergebnis ist für die Gerlinger Grünen durchaus positiv ausgefallen. Sie sind nun die drittstärkste Partei im neuen Gemeinderat.

Partei             Prozent
CDU                 30,0
SPD                 14,2
Grüne              14,3
FDP                   6,7
Freie Wähler     23,5
Junge Gerlinger 11,4

Gewählt wurden Achim Breit, Joachim Hessler und Ulrike Stegmaier

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2014:

1  Achim Breit  (gewählt)
2  Joachim Hessler (gewählt)
3  Ulrike Stegmaier (gewählt)
4  Rolf Schneider
5  Lars Maier
6  Antje Schimanski
7  Daniel Rebholz
8  Renate Hinzel
9  Dr. Ewald Bischoff
10  Annette Breit
11  Roman Stöppler
12  Helga Frommholz
13  Hans Wörner
14  Christiane Vogt
15  Dr. Wilfried Frommholz
16  Cornelia Bressem
17  Bettina Lubzyk
18  Barbara Bross-Winkler
19  Heidrun Rothe-Wörner
20  Ilse Majer-Wehling
21  Margit Lottje-Schröder
22  Isa Dema
EB  Renate Sauter

Näheres zu einzelnen Kandidaten finden Sie unter >>Presse

Die Zukunft entscheidet sich mit Ihrer Wahl

Nachhaltige Stadtentwicklung und eine soziale Politik sind die Grundlagen für eine lebenswerte Gemeinschaft in Gerlingen.

Innenstadtverdichtung vor Bauspekulation, Stadtplanung, die allen Generationen gerecht wird; Jugend, Familien, Senioren, das sind Stichworte, welche umsichtiger Planung bedürfen. Grüne Politik steht immer schon für Vernunft und vernünftiges Handeln, welches den Menschen in den Fokus stellt - nicht Macht und Profit. Vernunft aber heißt in Generationen denken und somit Wohlstand nachhaltig sichern, für uns und unsere Kinder.

Ihre Stimme hilft diese Zukunft zu formen. Verantwortung übernehmen heißt Vorbild sein, heute mehr denn je. Verantwortung ist verantwortliches Handeln. Stellen Sie sich mit uns dieser Gestaltung der Zukunft.

Mitbestimmung fair und ökologisch

Ökologie und Fairness sollen nicht bloß Schlagworte bleiben.
Fairness auch gegenüber Leistungsträgern. Fairness gegenüber Minderheiten, gegenüber dem Alter, Menschen die ihr Leben lang gearbeitet haben, Jugend die sich ausprobieren will. Fairness gegenüber der Welt und Umwelt, die uns trägt und ernährt. Fairness heißt also auch, nicht auf Kosten kommender Generationen zu leben. Fairness heißt auf Augenhöhe sein.

Ökologischer Umbau schafft Arbeitsplätze und schont Ressourcen. Auch in Gerlingen lassen sich so Zeichen setzen, Modelle verwirklichen, die in der Anonymität der großen Politik schwierig geworden sind.

Setzen Sie mit uns Zeichen im Bereich Soziales, Umwelt, Energie und Wirtschaft. Hand in Hand und nicht getrieben von kurzfristigen Bilanzen wollen wir gemeinsam bestimmen wie wir leben, heute und in Zukunft.

Bildung ist ein Schlüssel für die Zukunft

Schule vor Ort bedeutet kurze Wege für die Schüler und stärkt darüber hinaus die Identität und Stabilität Gerlingens.

Bildung auf breiter Basis vor Ort ist die Grundlage für Exzellenz an anderer Stelle und ebenso der Pool, aus welchem der vielbeschworene Mittelstand seinen Nachwuchs erhält.
Bildung ist ebenso die Grundlage politischer Verantwortung und wirtschaftlicher Vernunft.
Bildung geht dabei über Wissen hinaus. Eine starke Gemeinschaft schafft Bildung des Charakters und des Herzens, darum gehört Bildung in die Mitte Gerlingens.

Ihre Stimme für eine gemeinsame Zukunft.
Ihre Stimme für DIE GRÜNEN